Kunden Feedbacks

Feedback zur virtuellen Ausbildungsmesse #bleibpositiv (Frau Kropp / Emons)

Liebe Frau Simmat,

vielen Dank für Ihre ausführliche Information.

Wir freuen uns gleich als Pioniere mit dabei gewesen zu sein und virtuelle Messegespräche anzubieten. Jegliche Plattformen für die Berufsberatung mit halbwegs direktem Kontakt zum Schüler müssen genutzt werden.

Ich denke die Ausgangssituation bei den Schülern und Lehrkräften, als auch die Hemmschwellen bei den Unternehmen sind da und auch sehr unterschiedlich.

Hier ist Improvisation gefragt und Vorreiter wie Sie, die diese Plattform schaffen – ich kenne keine andere, die so schnell in so kurzer Zeit, so viel auf die Beine gestellt hat.

Mit Verlaub gesagt, übernehmen Sie hier viel mehr Verantwortung und Initiative als staatliche Institutionen.

Zur Messe selbst:
Alle bei uns angemeldeten Informationsgespräche haben auch stattgefunden.

Ich beginne mal bei dem Positiven:

  • Man hatte die Schüler mal eine Stunde an der „Online-Leine“ und alle sind auch dabei geblieben
  • Es war bereits ein Interesse da und man hat nicht ganz ins „Blaue“ beraten
  • Im Vergleich zu Messen, ist die Ausbeute aus 2 Stunden Beratung am Rechner um einiges höher als bei Messen gewesen
  • Es ging wirklich in den Gesprächen um unser Unternehmen und die Berufe
  • Es ging eine perfekte Organisation im Vorfeld voraus
  • Die Jugendlichen haben sich nicht so einsam und verloren gefühlt, wenn noch mindestens 1 – 2 weitere Schüler bei dem Gespräch anwesend waren

Folgende Dinge, würde ich, wenn es möglich wäre, gern verbessern, aber das ist „Jammern auf hohem Niveau“:

  • Wir haben alle Schüler nur gehört, nicht gesehen. Hier wussten wir nicht ganz genau, ob es eine Vorgabe war, die Videofunktion aus zu lassen. Das war für mich etwas seltsam eine Stunde lang mit einem dunkeln Bildschirm zu sprechen. Ich habe aber die Jugendlichen gezielt mit Fragen und Namen angesprochen, um den Kontakt und die Spannung zu halten
  • Es war für mich etwas schwierig keine Langeweile bei den Schülern aufkommen zu lassen, dessen Beruf ich gerade nicht angesprochen habe. Hier meine ich, dass wir 5 Interessierte gleichzeitig im Gespräch hatten, jeder wollte aber über einen anderen Beruf informiert werden.

    Somit war es für alle Neuland, wir sind froh, Sie als sehr starken Partner an unserer Seite zu haben.

Feedback von Andrea (Trans4mation, Dresden)

Hallo und guten Morgen Jana, 

vielen Dank für deine sehr gut aufbereitete Mail und auch von mir ein Lob an euch für euren Einsatz. Ihr macht einen sensationellen Job und ich danke euch sehr, wie ihr uns als Unternehmen im Bereich Ausbildung unterstützt.

In diesen spannenden und gelegentlich auch turbulenten Zeiten ist es ein gutes Zeichen, wenn die Präsenz und das persönliche Miteinander doch eine wichtige Rolle spielen.

Wir bleiben dran und geben alle unser Bestes 😊

Besuchsadresse und Kontakt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

* Im Interesse einer besseren Lesbarkeit wird nicht ausdrücklich in geschlechtsspezifischen Personenbezeichnungen differenziert. Die gewählte männliche Form schließt selbstverständlich das weibliche und diverse Geschlecht ein.

© intersyst gmbh